Schnelle vegetarische Ramen-Suppe zuckerfrei

Schnelle vegetarische Ramen-Suppe zuckerfrei
15 min.
230 kcal
SteviaSweet Crystal



Zutaten für 6 Portionen

2 grosse Rüebli
200 g Champignons
4 Knoblauchzehen
4 EL frischer Ingwer, gerieben
1 EL Rapsöl
1500 ml Gemüsebrühe
75 ml Reisweinessig
50 ml Sojasauce
2 EL Miso
1 1/2 EL SteviaSweet Crystal
300 g Tofu
150 g Pak Choi
200 g Ramen- oder Weizennudeln
  Salz

Dekoration
  Frühlingszwiebeln
  frische Chili
Zurück

Zubereitung ohne Zucker


Rüebli schälen und in schmale Stifte schneiden. Champignons vierteln. Knoblauch und Ingwer schälen und zerkleinern.

Das Rapsöl in einer grossen Pfanne erhitzen. Knoblauch und Ingwer hinzugeben. Einige Minuten bei geringer Hitze andünsten. Rüebli, Champignons und Gemüsebrühe hinzugeben. 10-15 Minuten kochen lassen.

Reisweinessig, Sojasauce, Miso und SteviaSweet Crystal vermengen. Tofu würfeln und Pak Choi in 6 Teile schneiden. Zusammen mit den Nudeln in die heisse Brühe geben und 4-5 Minuten kochen lassen, bis die Nudeln gar sind. Würzsauce hinzugeben und abschmecken. Nach Belieben noch eine Prise Salz hinzugeben.

Die Nudeln in tiefe Teller oder grosse Schüsseln geben. Tofu, Rüebli, Champignons und Pak Choi darüber geben. So viel Brühe hinzugeben, dass die Nudeln bedeckt sind.

Frühlingszwiebeln und Chili in Ringe schneiden und die Portionen damit garnieren.

Nährwerte pro Portion

230 kcal
966 kJ
12 Protein in g
30 Kohlenhydrate in g
6.5 Fett in g